Besondere Posts

Portraits mit 45 mm Brennweite!

Tamron hat vor einiger Zeit zwei neue Festbrennweiten mit 35mm und 45mm auf den Markt gebracht. Ich habe mich für den Kauf des Tamron SP 45mm F/1,8 entschieden, weil mir die 35mm für Portraits zu weitwinklig erschienen. Einige Fotografen nutzen dieses Objektiv zwar gerade für Portraits, weil es einen sehr intensiven Look zaubert, mir war der Look für meine tägliche Arbeit aber zu radikal. Ein Objektiv mit 45mm Brennweite ist sehr ungewöhnlich! Klassisch sind Festbrennweiten mit 50mm. Ich habe mich also mit dem 45er für einen spannenden Kompromiss entschieden. Und obwohl ich nicht das 35er, sondern das 45er Tamron im Einsatz habe, sind die Bilder für den Betrachter dennoch absolut fesselnd und sehr ungewöhlich!

Toll ist, das alle neuen Tamron Festbrennweiten über einen Bildstabilisator verfügen. Das macht das Fotografieren bei schwierigen Lichtverhältnissen deutlich entspannter. Sie haben zwar "nur" eine Offenblende von F/1.8, aber mir ist der VR einfach viel wichtiger, als das letzte Quentchen Lichtstärke.

Hier nun ein paar Beispiele.

Aktuelle Posts
Über Tags suchen
Mir folgen
  • Facebook Classic
ingenhoven photography

© 2020 by ingenhoven photography